Presse

Curvyissexy_AnnyCk__151

Heißer Auftakt für die Curvy is sexy

Logo_mi


Heißer Auftakt für die Curvy is sexy   Mit sehr zufriedenem Gesicht blickt Stephan Sonn auf Tag Eins der ’Curvy is sexy’ im Berliner Palazzo Italia, der Plus-Size-Messe, die SonnDesign veranstaltet. „Wir kommen jetzt schon am ersten Tag auf über 2.500 Besucher. Ein Riesenerfolg, wenn man bedenkt, dass es beim letzten Mal rund 3.000 in drei Tagen waren.“  Tatsächlich herrschte bereits eine halbe Stunde vor offiziellem Messebeginn reger Betrieb im Palazzo. Dass sich die Branche hier trifft, hat sich herum gesprochen.   Aussteller wie Kj Brand, No Secret, Chalou, Karin Glasmacher, Biggi M (See you und See you silver) sowie Sheego sprechen gegenüber ’mi’ von einem verheißungsvollen Auftakt. Die Stimmung auf der Fläche wird nach den Erfahrungen des ersten Halbjahres wieder freundlicher, auch wenn vereinzelt von schleppenden Geschäften am PoS gesprochen wird. Viele Labels melden ein ordentliches Umsatzplus, die Nachorder sei gut. Bei gestiegener Frequenz hat auch der eine oder andere Industriepartner eine wachsende Internationalität unter den Besuchern ausgemacht. Mit der neuen Location muss sich vielleicht der eine oder andere Aussteller noch etwas besser anfreunden, da die Immobilie eine neue Standstruktur verlangt. Aber das tut dem Messeerfolg keinen Abbruch. „Wir sind komplett ausgebucht. Ein guter Start in der neuen Location“, meint Tanja Helgert, die Produktionsleiterin von SonnDesign. Schon zur dritten Runde musste die Plus-Size-Messe aus Platzmangel von der Repräsentanz der Deutschen Telekom in den Palazzo (Unter den Linden) umziehen. Die Messe bleibt also in Berlin Mitte. Eine hervorragende Adresse. Einzig die Platzwahl für die Modenschau, die vier Mal täglich als gelungener Show-Act inszeniert wird, dürfte fürs nächste Mal überdacht werden. Unter den jetzigen Verhältnissen ist Raum für die Zuschauer etwas beengt. Sonn hat bereits Verbesserungen angekündigt. Heiß war der Auftakt auch dank tropischer Wetterbedingungen, die selbst die Klimaanlage im Haus zeitweise überforderte. Wen hätte es auch nicht gewundert, dass ausgerechnet in der Mode das Wetter ein Thema ist

Seite 3 von 3123